Magnesia Kaufen – Worauf muss ich achten?

Wer Magnesia kaufen möchte, wird mit einer Vielzahl an Angeboten konfrontiert. Mittlerweile gibt es viele Hersteller, die sich auf das weiße Pulver spezialisiert haben und diese bieten mittlerweile viele unterschiedliche Arten Chalk an. Um die Übersicht bei diesen vielen Angeboten zu behalten, werde ich hier die Unterschiede der verschiedenen Chalks beschrieben und die Vor- und Nachteile deutlich machen.

Warum sollte ich Magnesia kaufen?

Magnesia ist das zentrale Hilfsmittel für Geräte- und Klettersportler. Durch seine Eigenschaften hilft es, Schweiß zu absorbieren und dadurch die Griffigkeit, bzw. den Halt zu erhöhen, und so Quetschungen und Abrieb der Haut an den Händen zu verringern. Magnesia ist in der Ausrüstung fast jedes Boulder- und Klettersportlers zu finden. Hier sind die beliebtesten Produkte auf Bergfreunde.de*:

Magnesia kaufen auf Bergfreunde.de
*Aktuelle Preise auf bergfreunde.de können abweichen.

Die Eigenschaften von Magnesia

Magnesiumcarbonat, auch Magnesia oder schlicht Chalk genannt, ist eine anorganische chemische Verbindung (MgCO3), die eine besonders adsorbierende Eigenschaft hat. Das bedeutet, dass das Magnesiumcarbonat quasi als Entfeuchter eingesetzt werden kann. Gerätesportler machen sich diese Eigenschaft der Magnesia zu nutze, um die Handflächen an den Geräten trocken zu halten. Dadurch wird zum einen die Reibung zwischen Hand und Gerät verringert, sodass es nicht zu Quetschungen und Abreibungen kommt. Zum Anderen wird dadurch der Handschweiß verringert und die „Glitschigkeit“ der Griffe und Geräte so reduziert.

Magnesia zum Bouldern und Klettern

Auch Klettersportler setzen auf diese Eigenschaften der Magnesia: Der Griff in den Chalkbag zum Magnesia ist schon zu einem Ritual beim Klettern und Bouldern geworden. Fast jeder Klettersportler wird die Verwendung von Magnesia empfehlen, da es klare Vorteile bringt und die Leistungsfähigkeit steigert.

Die wesentlichen Eigenschaft des Magnesiumcarbonats haben allen Formen des Chalk zum klettern gemeinsam. Doch wer Magnesia verwenden will, kann sich zwischen verschiedenen Konsistenzen entscheiden.

Magnesia Pulver: lose oder gepresst

Die am häufigsten erhältliche Form der Magnesia ist als loses oder gepresstes Pulver. In loser Form kommt es meist in einem Plastikbeutel, kann einfach in den Chalkbag umgefüllt werden und auch noch weiter zerrieben werden. Als gepresstes Pulver ist es in einem häufig Butterwürfel großen Block erhältlich und muss vor der Verwendung in die gewünschte Größe gebracht werden. Für die Verwendung im Chalkbag empfiehlt es sich, den gepressten Block erst zu einem Pulver zu zerreiben.

Beispiel: Edelrid Chalk Loose und Mantle Chalk Powder

Chalk Loose von Edelrid

Der Loose Chalk von Edelrid gefällt mir besonders gut, da er sehr fein und weich ist und einen guten Grip leistet. Es wir in einem wiederverschließbaren Beutel geliefert, sodass die Magnesia nicht so schnell Feuchtigkeit anzieht und daher etwas länger haltbar ist.


Pure Chalk von Bergfreunde.deDa ich relativ viel Magnesia kaufen muss, achte ich selbstverständlich auch immer auf einen günstigen Preis. Das Pure Chalk von Bergfreunde.de kommt im 1 Kg Bucket und bietet  ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis: kleiner Preis bei super Qualität.

Chalkballs für Magnesia

Zum Klettern und Bouldern wird das Magnesiapulver auch in sogenannten Chalkballs geliefert. Es ist dann als feines Pulver in einem Textilsäckchen aufgehoben, der entweder einmal verwendet werden kann oder nachfüllbar und wiederverschließbar ist. Dieser ermöglicht eine besser dosierte Abgabe des Magnesiapulvers. In vielen Boulder- und Kletterhallen sind Chalkballs für die Aufbewahrung der Magnesia mittlerweile Pflicht, da sie für eine geringere Staubentwicklung sorgen.

Magnesia als Liquid Chalk

Großer Beliebtheit erfreut sich auch das sogenannte Liquid Chalk. Zusammen mit Alkohol wird das Magnesia zu einer dickflüssigen Lösung verarbeitet, die den Vorteil hat, besonders lange an der Hand zu haften und so weniger „nach gechalkt“ werden muss. Auch die Dosierung und die gleichmäßige Verteilung auf der Hand ist mit der flüssigen Magnesia recht einfach. Nicht nur Boulder- und Kletterhallenbetreiber freuen sich über eine geringere Staubentwicklung. Das Liquid Chalk hat den Vorteil, dass es auch beim Transport in der Sporttasche kein Chalk verliert, da die Tuben gut geschlossen werden können.

Die beliebtesten Liquid Chalks zum Bouldern findest du auf Bergfreunde.de:

Liquid Chalk auf Berfreunde.de
* aktuelle Preise auf Bergfreunde.de können abweichen.